Inhalt anspringen

Landeshauptstadt Stuttgart

Wir als Arbeitgeber

Pädagogisches Konzept

In unseren Tageseinrichtungen für Kinder arbeiten wir nach unserem pädagogischen Konzept „Einstein in der Kita“. Wir setzen damit den baden-württembergischen Orientierungsplan für Bildung und Erziehung um.

Das Konzept "Einstein in der Kita" gibt pädagogischen Fachkräften zahlreiche Möglichkeiten, eigene Stärken in die Arbeit einzubringen. (Symbolbild)

„Einstein in der Kita“ bildet die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Dabei stehen die Interessen und Energien des Kindes im Mittelpunkt. Es geht dabei weniger darum, reines Wissen zu vermitteln – im Zentrum steht vielmehr die fantastische Suche nach Welterfahrung und Weltverständnis. Wir ermuntern zum Fragen stellen, Entdeckungen machen und spielerisch den Eigensinn zu erproben.

„Fantasie ist wichtiger als Wissen. Fantasie umspannt die Welt.“

Albert Einstein, Physiker

Jedes Kind hat sein eigenes Lern- und Bewegungstempo, sein eigenes Entwicklungsprofil, welches wir individuell anerkennen und fördern. Durch die frühzeitige Entwicklung von Team- und Forschergeist möchten wir die Lust auf lebenslanges Lernen wecken und ein Verantwortungsgefühl für eine gemeinsame menschliche Zukunft schaffen. 

In unseren Einstein-Kitas bieten wir Stuttgarts Kindern hochinteressante Räume für Selbsterfahrungen, Forschungen, Entdeckungen und Gruppenerleben. Es sind Bildungsräume, die sich immer wieder verändern: Durch die Werke der Kinder selbst, durch die jeweils verantwortlichen pädagogischen Fachkräfte, durch Wind und Wetter. 

Das Arbeitsumfeld bietet Möglichkeiten zur individuellen Entwicklung und zur Entfaltung eigener Stärken.

Die Fach- und Leitungskräfte der Einstein-Kitas verstehen sich selbst als lernende und sich verändernde Erwachsene mit eigenen Bildungsbiographien und Leidenschaften für bestimmte Bildungsbereiche. Sie werden durch den Träger insbesondere hinsichtlich Selbstreflexion, Teamentwicklung und Spezialisierung unterstützt. Das Konzept „Einstein in der Kita“ ermöglicht allen Mitarbeiter*innen ihre persönlichen Stärken und Schwerpunkte in die pädagogische Arbeit einzubringen. Wir legen großen Wert auf Vielfalt und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten. In jedem Dienstplan ist außerdem eine feste Stundenzahl an Vor- und Nachbereitungszeiten festgelegt.

Darüber hinaus dient unser pädagogisches Konzept „Einstein in der Kita“ auch als Leitlinie für die Arbeit mit Schulkindern. Das Konzept erfährt bundesweit große Anerkennung: So konnten wir 2005 den bundesweiten Wettbewerb „Alle Talente fördern“ gewinnen. Die Einstein-Kita Bismarckstraße 6 konnte bereits dreimalig mit dem Stuttgarter Innovationspreis ausgezeichnet werden. 2008 erhielt außerdem die Einstein-Kita Daimlerstraße 103 den bundesweiten Präventionspreis.