Inhalt anspringen

Pädagogik Stuttgart

Einrichtungen

Schulkindbereich

Wir betreiben als größter Träger der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe verschiedene Formen von Schulkindeinrichtungen für Kinder im Grundschulalter. Dies beinhaltet sowohl einige klassische Horte als auch Schülerhäuser und den sozialpädagogischen Bereich an Ganztagsgrundschulen.

Jugendamt Stuttgart: Schülerhäuser
Auf dem Weg zur Ganztagsschule: Video zu den Schülerhäusern in der Landeshauptstadt Stuttgart

Das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart ist Träger von insgesamt 26 Schulkindeinrichtungen über das ganze Stadtgebiet Stuttgart verteilt.

Auf dem Weg zum Ganztag nimmt die Schule eine immer größere Bedeutung im Alltag der Kinder ein. Dabei verstehen sich unsere Schulkindeinrichtungen als Bildungsorte, die über die schulische Bildung hinausgehen. Als pädagogische Fachkraft im Schulkindbereich beteiligen Sie sich aktiv an der Gestaltung der Schule als Lebensraum für Kinder. 

Die Buchungsmöglichkeiten für Eltern erstrecken sich in der Regel mit Früh- und Spätbetreuung von 7 bis 17 Uhr. Eine verlässliche Grundschulbetreuung wird zusätzlich von 7 bis 14 Uhr innerhalb der Schulzeit für Halbtagskinder angeboten. 

Aufgabenfeld Schulkindbereich

In unserem Schulkindbereich arbeiten pädagogische Fachkräfte und Quereinsteiger*innen aus anderen Fachbereichen in multiprofessionellen Teams zusammen. Ziel dabei ist es, eine Umgebung zu gestalten, in der die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen, in der wir umfangreiche freizeitpädagogische- sowie Bildungsangebote machen und in welcher die individuelle  Entwicklung der Kinder begleitet werden. In diesem Zusammenhang wird auf eine enge Kooperation zwischen den sozialpädagogischen Fachbereichen und den Lehrkräften der Schule Wert gelegt. Die Methoden unserer pädagogischen Arbeit finden sich in unserem konzeptionellen Profil.

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Video: Stadt Stuttgart/Jugendamt, Vorschaubild: Getty Images/damircudic